Kostenfreies Mittagessen an Schulen und in Kitas!

„Ich gebe mein Taschengeld gerne für Mittagessen in der #Schule aus.“

Diesen Satz wird wohl niemand von euch jemals sagen. Schließlich ist das #Taschengeld doch eher für die Freizeit gedacht und nicht für das Essen in der Schule. Trotzdem müssen viele von euch das Schulessen von ihrem Taschengeld bezahlen.
Und wenn es dann nicht mal lecker ist oder nicht satt macht, sind die im Schnitt 3,00 € fast umsonst ausgegeben.

Die Schultage dauern immer länger. 10 Schulstunden am Tag sind sicher für die meisten von uns die Regel. Wenn man also den ganzen Tag in der Schule verbringt, sollte man auch irgendwann mal etwas essen, um die innere Batterie wieder aufzuladen.

Momentan kostet das Schulessen an so gut wie allen Schulen in Hessen für die Schüler*innen noch #Geld. Geld, dass man selbst aufbringen muss und nicht für schönere Dinge, wie zum Beispiel einen Kinobesuch oder ein Eis mit Freunden ausgeben kann.

Deshalb fordern wir, dass es grundsätzlich an allen Schulen und Kindertagesstätten in Hessen gutes, regionales und vor allem kostenloses Mittagessen gibt, denn mit leerem Bauch lernt und tobt es sich schlechter.

_______________________________________
Fragen, Wünsche, Kritik?
Dann schreib mir doch bei WhatsApp: 01525 / 87 29 517 

#LtwHe18 #DieLinke HNA Hofgeismar

September 27, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.